Zur Person

9. Brühl-Bornheimer Spargelkönigin Heike Fuß

9. Brühl-Bornheimer Spargelkönigin Heike Fuß

Mein Name ist Heike Fuß. Ich bin 43 Jahre alt und im schönen Vorgebirge geboren und aufgewachsen. Spargel begleitet mich schon mein ganzes Leben – früher der Anbau und Verkauf, heute die Zubereitung. In meinem Feinkostgeschäft versorge ich meine Kunden nicht nur mit den entsprechenden Produkten, sondern auch mit neuen Rezeptideen.

Meine Vorgängerinnen sind:
- Daniela Kastner (2019/2020)
- Lisa-Marie Gaube (2018),
- Leonie Palm (2016/2017),
- Maike Mock (2015),
- Ilona Kuhnen (2014),
- Nicole Blautzik (2013),
- Margarete Ribbecke (2012),
- Andrea Palm (2011).

Flammkuchen

Flammkuchen

Mein Lieblingsrezept: Würziger Flammkuchen mit fruchtig mariniertem Spargel

Zutaten für meinen schnellen Flammkuchenteig
(ohne Hefe):

  • 225 g Mehl
  • 2 EL Olivenöl + etwas zum Bestreichen
  • 2 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml lauwarmes Wasser

Zutaten für den Belag:

  • 1 kg Bornheimer Blauspargel*
  • 200 g Schmand
  • 50 ml Rucola Öl
  • 50 g Rucola
  • 3 EL fruchtiger Bruschetta Trockenmix, bspw. Erdbeer Bruschetta
  • 3 gehäufte EL würzigen Kräuterblend, bspw. Umami
  • ggfs. Erdbeer-Pfeffer Crema zum Beträufeln
  • etwas Wasser zum Aufquellen des Bruschettamix und Kräuterblends

  1. Mehl, Olivenöl, Eigelbe, Salz und lauwarmes Wasser zu einem glatten Teig kneten, mit etwas Olivenöl bestreichen, in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Anschließend zu einem dünnen Fladen ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech übertragen.
  2. Den Spargel schälen und in 1 cm dicke Stücke schneiden. Den fruchtigen Bruschetta Mix in etwas Wasser ziehen lassen und anschließend mit Rucola-Öl anrühren. Blauspargelstücke hinzugeben und darin marinieren. Den Ofen auf 200° Umluft vorheizen.
  3. Den würzigen Kräuterblend in etwas Wasser quellen lassen. Anschließend Schmand einrühren und auf den Teig geben. Nun die marinierten Blauspargelstücke auf dem Teig verteilen und im vorgeheizten Ofen etwa 10-13 Minuten backen.
  4. Vor dem Servieren mit etwas gehacktem Rucola garnieren und nach Belieben mit Erdbeer-Pfeffer Crema beträufeln.

Guten Appetit!

*Bei welchen Erzeugern Sie den original Bornheimer Spargel kaufen können, erfahren Sie hier:
www.spargelausbornheim.de

Spargelsaison erstmals digital eröffnet

Video abspielen

Bitte klicken Sie zum Aktivieren des Videos auf den Video-Button. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Die Städte Bornheim und Brühl eröffnen die Spargelsaison in diesem Jahr erstmals digital. Im wundervollen Ambiente des Marienhofs der Weinhandlung und Kellerei Jakob Antwerpen in Bornheim-Hersel läuten Bürgermeister Christoph Becker und sein Brühler Kollege Dieter Freytag die 17. Brühl-Bornheimer-Spargelsaison offiziell ein. Ihnen zur Seite stehen sowohl die amtierende als auch die designierte Brühl-Bornheimer Spargelkönigin, deren Krönung gleichzeitig Höhepunkt der Übertragung ist.

Sie starten das Video, indem Sie auf den Video-Start-Button im Bild klicken.

Gastronomiebetriebe, die Speisen mit Bornheimer Spargel to go anbieten

  1. Hofcafé Biohof Bursch, Weidenpeschweg 31, 53332 Bornheim-Waldorf
  2. Vorgebirgsblick – Restaurant und Biergarten, Händelstr. 45, 53332 Bornheim-Merten
  3. Gaststätte Kreuel, Dahlienstr. 2, 53332 Bornheim-Waldorf
  4. Chaka’s, Beethovenstr. 26, 53332 Bornheim-Merten
  5. Landhasthaus Zur gemütlichen Ecke, Bonnerstr. 61, 53332 Bornheim-Widdig