Wichteljagd

Wichtel mit Geschenken

Herzlich willkommen zu unserer großen Wichteljagd!

Liebe Kids, liebe Mädchen, liebe Jungs,

alle Kombinierer, Scharfseher, Sonntagsspaziergänger und professionellen Wichtel-Jäger sind hier genau richtig, denn in der Vorweihnachtszeit bietet die Stadt Bornheim euch eine besondere Aktion:

Seid dabei bei der Advents-Wichteljagd vom 26. November bis zum 22. Dezember 2021!

Und so funktioniert die Wichteljagd:

1. Löst die Rätsel!

  • Immer freitags um 12 Uhr findet ihr hier auf dieser Seite unsere Wichtel-Wochenrätsel. Die Lösungen führen euch zu den Orten, wo sich unsere Wichtel versteckt halten.

2. Sucht die Wichtel und findet das Lösungswort!

  • Jede Woche sind fünf Wichtel versteckt.
  • Jeder Wichtel ist mit einem Buchstaben gekennzeichnet.
  • Fügt die fünf Buchstaben zu einem Lösungswort zusammen und teilt uns dieses bis spätestens Freitag, 11 Uhr, mit.

Wichtel mit Buchstabe

3. Meldet euch bei uns!

  • Wichtel-Verwaltung in der Jugendförderung der Stadt Bornheim bei Tatjana Pocher: tatjana.pocher(at)stadt-bornheim.de oder 02222 9437-5480
  • Damit ihr mitmachen könnt, brauchen wir von euch das Lösungswort, Vor- und Nachnamen, Alter und eine Mailadresse, über die wir euch erreichen können.

 

4. Nehmt an der Tombola teil!

  • Wenn ihr das Lösungswort wisst und es uns mitgeteilt habt, nehmt ihr automatisch an der Wochen-Tombola teil. Diese findet auch immer freitags statt, und zwar um 12 Uhr. Ihr habt also immer eine Woche Zeit, die fünf Wichtel zu finden.
  • Es gibt einen 1., 2. und einen 3. Platz. Und einen kleinen Mini-Weihnachtspreis für alle, die teilnehmen.

 

5. Wie erfahre ich, ob ich gewonnen habe?

  • Die Vornamen der Gewinnerinnen und Gewinner werden hier, auf der Webseite der Jugendarbeit Bornheim (www.jugendarbeit-bornheim.de) und der Facebook-Seite des Bornheimer JugendTreffs bekanntgegeben. Außerdem werden alle Gewinnerinnen und Gewinner von uns per Mail benachrichtigt.

Hier sind die Rätsel für Woche 1 unserer Wichteljagd vom 26. November bis zum 3. Dezember 2021!

Rätsel für Merten:

Wichtel 1: Damit du mich findest, musst du hoch hinauf auf den Berg, denn hinter dem Wald bin ich zuhaus‘. Hier bei mir gehört das Runde ins Eckige und die wichtigste Regel ist Fairplay!


Rätsel für Sechtem:

Wichtel 2: Also mich kennen alle Sechtemer Kinder. Vormittags ist bei mir immer so viel Trubel, dass ich am Abend gern zur Ruhe komme und schlafe. Aber ich liebe diesen Trubel, so bin ich nie alleine und kriege mit wie Freundschaften geschlossen werden.

Wichtel 3: Mich findest du in der Nähe des Bahnhofs. Ich bin für Dich da und freue mich, wenn du mich besuchen kommst. Besonders bei warmen Temperaturen ist bei mir viel los. Die Kinder lachen und spielen zusammen und die Mamis sitzen auf der Bank und quatschen miteinander.


Rätsel für Walberberg:

Wichtel 4: Ich bin schon 1.000 Jahre alt und habe ein spitzes Dach. In meinem Turm gibt es etwas das mich auszeichnet. Um es hören zu können, muss es in Bewegung versetzt werden. Wenn es dann läutet, kommen viele Menschen zu mir.

Wichtel 5: Gehst du schon zur Schule? Ich bin auch eine Schule, meine Schüler lernen niemals lesen und schreiben, sie bleiben Tag und Nacht bei mir, sind immer an der frischen Luft, werden groß und stark und haben lange Wurzeln.

Wichtel

Pssst, kleiner Hinweis!

Die Wichtel verstecken sich diese Woche nur an den Orten, die vor den jeweiligen Rätseln genannt sind, also in:

  • Merten (1 Wichtel),
  • Sechtem und Walberberg (je 2 Wichtel).

Viel Erfolg bei der Jagd nach den Wichteln!

Geschenke

Bei Fragen:

Wichtel-Verwaltung in der Jugendförderung der Stadt Bornheim

Tatjana Pocher
Telefon: 02222 9437-5480
E-Mail: tatjana.pocher(at)stadt-bornheim.de

Wichtel B

Datenschutzhinweis:

Für die Teilnahme am Gewinnspiel werden folgende Daten durch die Stadt Bornheim/Abteilung Jugendförderung erhoben: Name und Alter des teilnehmenden Kindes sowie Mailadresse (der Eltern). Im Gewinnfall werden Vorname und Alter des Kindes auf der Webseite der Stadt Bornheim (www.bornheim.de/wichteljagd), der Jugendarbeit Bornheim (www.jugendarbeit-bornheim.de) und der Facebook-Seite des Bornheimer JugendTreffs veröffentlicht. Es erfolgt keine zusätzliche Weitergabe der Daten. Nach Ablauf des Gewinnspiels bleiben nur Name und Alter der Gewinnerinnen und Gewinner auf den o.g. Seiten stehen; alle weiteren Daten werden gelöscht.