Stadtentwicklungsplanung

Überblick

Die Stadtentwicklungsplanung erstellt Rahmenplanungen oder Handlungskonzepte für abgegrenzte Teilräume im Stadtgebiet. Diese dienen der Vorbereitung zur Entwicklung von Bauland oder der Umgestaltung in bestehenden Ortslagen. Auch die Freiraumplanung ist Bestandteil der gesamtstädtischen Entwicklung. In weiteren Fachbeiträgen werden Konzepte z. B. zum Einzelhandel oder zur Verkehrsentwicklung erstellt.

Details

Ablauf

Ausgehend von einer Analyse der Bestandssituation werden in der Stadtentwicklungsplanung Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten für die jeweiligen Plangebiete aufgezeigt. Beispiele sind die Rahmenplanungen in Sechtem und Bornheim sowie das Integrierte Handlungskonzept Königstraße. Auf Grundlage der Planergebnisse sollen anschließend konkrete Bauleitpläne erstellt werden. Die Planung wird begleitet von einer intensiven Beteiligung der Öffentlichkeit (z. B. Einwohnerversammlung oder Bürgerwerkstatt).

Für die Sicherung und Weiterentwicklung des Freiraums wurde u. a. das Regionale Projekt „Grünes C“ in Bornheim umgesetzt.

Weitere Entwicklungsplanungen betreffen das Einzelhandelsstandort- und Zentren-Konzept für Bornheim und die Verkehrsplanung.

Ansprechpartner

Andreas Erll
Amtsleiter / Umlegung
Stadtplanungs- und Liegenschaftsamt
Telefon: 02222 945-259
E-Mail
Ina Breuer
Bauleit-, Stadtentwicklungs- und Verkehrsplanung
Stadtplanung
Telefon: 02222 945-253
E-Mail
Monika Bongartz
Bauleit- und Stadtentwicklungsplanung, Radverkehr
Stadtplanung
Telefon: 02222 945-261
E-Mail
Kerstin Kaden
Bauleit- und Stadtentwicklungsplanung
Stadtplanung
Telefon: 02222 945-249
E-Mail
Maximilian Probierz
Bauleit- und Stadtentwicklungsplanung / Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)
Stadtplanung
Telefon: 02222 945-250
E-Mail