Veranstaltung

Vergessene Dichterinnen - eine Spurensuche mit Iris Schürmann-Mock

Sie haben Bestseller geschrieben und sind in Königshäusern ein- und ausgegangen. Sie waren gefeiert und skandalumwittert, wurden gepriesen und verdammt. Trotzdem sind viele dieser Dichterinnen vergessen.

Am Freitag, dem 1. Dezember 2023 stellt uns die Bornheimer Autorin Iris Schürmann-Mock sechs dieser vergessenen Dichterinnen in einer Lesung mit Musikbegleitung vor: Die Wanderdichterin Anna Luisa Karsch; die einfühlsame Hedwig Lachmann; Paula Ludwig, die Dichterin der Liebe; Caroline Muhr, die unter anderem die Songgruppe Bonner Blaustrümpfe mitgegründet hat und die junge Selma Merbaum, die keine Zeit hatte, zu Ende zu schreiben.

Sie erzählt vom Leben und Werk dieser Frauen und verfolgt ihre Spuren bis in die heutige Zeit mit Texten aus ihrem Buch „Ich finde es unanständig, vorsichtig zu leben“.

Eintrittskarten zum Preis von 10 Euro sind ab sofort im Vorverkauf in der Stadtbücherei Bornheim erhältlich.


< Zurück zur Übersicht