Spendenaktion "Asyl in Bornheim"

Überblick

Zur Hilfe für Flüchtlinge und Flüchtlingsfamilien hat die Stadt Bornheim die Spendenaktion „Asyl in Bornheim“ ins Leben gerufen und ein Spendenkonto eingerichtet. Aus den Spenden werden Maßnahmen und Bedarfsgegenstände für die Flüchtlingsarbeit finanziert, für die aus anderen Quellen keine oder nur eine zu geringe Förderung zur Verfügung steht. Menschen, die mit Geldspenden Flüchtlingen und Flüchtlingsfamilien helfen möchten, können den gewünschten Betrag unter Angabe des Verwendungszwecks "Asyl in Bornheim" auf das Konto der Stadtkasse Bornheim mit der internationalen Banknummer DE09 3806 0186 0010 0200 50 einzahlen.

Wenn Sie beabsichtigen, Geld zur Verwendung in der Flüchtlingshilfe zu spenden, dieses Geld aber einem konkreten Zweck zuführen wollen (beispielsweise zum Einsatz für Freizeitaktivitäten, die Verwendung an einer Schule für die Förderung von Flüchtlingskindern oder die Gestaltung einer Flüchtlingsunterkunft), können Sie sich mit Ihren Ideen an die Stabsstelle Flüchtlingssozialarbeit wenden, um Möglichkeiten einer zweckgebundenen Verwendung abzusprechen.
 

Das Konto für Ihre Spenden:
Stadtkasse Bornheim
Volksbank Bonn Rhein-Sieg eG
IBAN: DE09 3806 0186 0010 0200 50
Verwendungszweck: Asyl in Bornheim

 

Ansprechpartner

Norbert Koch
Leistungsgewährung Soziale Hilfen und Asylleistungen
Soziales, Senioren und Integration
Telefon: 02222 945-132
E-Mail

Ähnliche Anliegen