Wasserschutzgebiet für das Wasserwerk Urfeld

Das Trinkwasser in Bornheim kommt zu einem großen Anteil (z. Zt. 60 %) vom Wasserbeschaffungsverband Wesseling-Hersel, der im Wasserwerk in Urfeld Grundwasser fördert. Die zum Schutz des Wasserwerkes ausgewiesenen Wasserschutzzonen erstrecken sich hauptsächlich auf das Bornheimer Stadtgebiet. Je nach Lage in Wasserschutzzone IIIb, IIIa oder II gelten zunehmend strenge Regelungen für Versickerung, Umgang mit wassergefährdenden Stoffen etc.

Details können Sie der Wasserschutzgebiets-Verordnung entnehmen.

Untenstehende Karte können Sie durch Anklicken etwas vergrößern. Oder folgen Sie diesem Link zur Karte auf den Seiten der Bezirksregierung Köln, die Sie stärker vergrößern können. Informationen zur Abgrenzung des Schutzgebietes finden Sie im Erläuterungsbericht. Wenn Sie - z.B. in Grenzbereichen - einen noch besseren Maßstab brauchen, können Sie beim Umwelt- und Grünflächenamt Detailkarten einsehen.

Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an das Amt für Umwelt- und Naturschutz des Rhein-Sieg-Kreises.

Karte: Wasserschutzgebiet Urfeld