Nachtragshaushalt 2019/2020

Bekanntgabe des Entwurfs der Nachtragshaushaltssatzung 2019 / 2020 mit Anlagen

Der Entwurf der Nachtragshaushaltssatzung der Stadt Bornheim für das Haushaltsjahr 2019/2020 liegt mit allen Anlagen während der Öffnungszeiten im Rathaus Bornheim, Zimmer 456, Rathausstraße 2, 53332 Bornheim, öffentlich zur Einsicht aus.

Die regulären Öffnungszeiten sind

montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr und
donnerstags von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Aktueller Hinweis:

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zu den Vorsorgemaßnahmen der Stadt Bornheim:

Da das Rathaus derzeit für den Publikumsverkehr geschlossen ist, kann ein Termin für eine persönliche Vorsprache vereinbart werden. Ferner wird auf die Möglichkeit hingewiesen, die Informationen zum Nachtragshaushaltsplan 2019/2020 über die Homepage der Stadt Bornheim unter

https://www.bornheim.de/nc/rathaus-service/finanzen-haushalt/haushalt/haushalt-20192020/ einzusehen.

Gerne können Ihnen auch die Informationen per Email übersandt und Einwendungen an haushalt(at)stadt-bornheim.de gerichtet werden.

Der Bürgermeister hat den Entwurf der Nachtragshaushaltssatzung dem Rat in der Sitzung vom 12.03.2020 vorgelegt. Während der Dauer des Beratungsverfahrens besteht die Möglichkeit der Einsichtnahme; das Beratungsverfahren endet voraussichtlich mit dem Beschluss des Rates über die Nachtragshaushaltssatzung 2019/2020 in der Sitzung am 23.04.2020.

Gegen den Entwurf der Haushaltssatzung können Einwohner oder Abgabepflichtige in der Zeit vom

17. März bis einschließlich 09. April 2020

beim Bürgermeister der Stadt Bornheim - Amt 2 - Rathausstraße 2, 53332 Bornheim, Einwendungen erheben.

Über die Einwendungen entscheidet der Rat in öffentlicher Sitzung.

 

Bornheim, 17.03.2020

 

______________________
(Wolfgang Henseler)
Bürgermeister