Arbeitskreis Eine Welt

Der Arbeitskreis Eine Welt befasst sich mit dem Thema "Fairer Handel". Als erstes Projekt hat er im Rahmen der "Rheinischen Affaire" den "Vorgebirgs-Café" in Bornheim und Alfter eingeführt, einen biologisch angebauten und fair gehandelten Kaffee. Diesen Kaffee können Sie in vielen Bornheimer Ortschaften in Geschäften und bei Eine-Welt-Gruppen kaufen.

Weitere Themen sind lokale Beiträge zum Klimaschutz und die Vermarktung regionaler Produkte.

Mitglieder des Arbeitskreises haben sich an der Entwicklung Bornheims zur Fairtrade-Stadt beteiligt und wirken daran mit, dass die Auszeichnung erhalten bleibt.

Auf Initiative des AK Eine Welt wurde vom 5.-22. Januar 2016 die Ausstellung"Asyl ist Menschenrecht" im Foyer des Rathauses gezeigt.

Nächstes Treffen des AK: 
6. Februar 2018, 17.30 h im Kliehof, Königstr. 25 
(Umwelt- und Grünflächenamt, Zugang über Aeltersgasse) 

Zu den Treffen und Aktionen sind Interessenten und neue Mitglieder stets willkommen.

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Dr. Wolfgang Paulus
Amtsleiter
Umwelt- und Grünflächenamt
Telefon: 02222 945-308
E-Mail