Aktuelles

Stadt Bornheim freut sich über neue Ruhebänke

Bornheims Ehrenbürgermeister Wilfried Henseler ist am Mittwoch 81 Jahre alt geworden. Zu seinem runden Geburtstag vor genau einem Jahr erreichten ihn aus der Bürgerschaft so viele Danksagungen, dass er unbedingt etwas von dem Dank zurückgeben wollte. Als der passionierte Wanderer eines Tages auf seinen fast täglichen Spaziergängen feststellen musste, wie sehr er sich nach einer Sitzgelegenheit...
Weiterlesen

Schüler der Europaschule Bornheim interviewen Zeitzeugen, um mehr über Bornheims Ehrenbürger Heinrich Böll zu erfahren. Das Bild zeigt die Schüler in der Drogerie von Günter Engels. Foto: Europaschule Bornheim

Auf den Spuren Heinrich Bölls

Acht Zehntklässler der Europaschule Bornheim haben sich auf eine ganz besondere Spurensuche begeben. Um Einblicke in das Alltagsleben des Bornheimer Ehrenbürgers Heinrich Böll zu gewinnen, suchten die Geschichts-Detektive Linda Kopka, Luisa Gay, Katharina Rasky, Daniel Scheifler, Laura Wirges, Cara Rüfer, Tom Müller und Jana Bielzer Orte in Bölls damaliger Wahlheimat Merten auf, die mit dem...
Weiterlesen

Anmeldungen auch in den Ferien möglich

Die Geschäftsstelle der Volkshochschule Bornheim/Alfter, Alter Weiher 2 in Bornheim, macht vom 31. Juli bis zum 11. August 2017 Sommerpause. Anmeldungen sind allerdings auch in dieser Zeit möglich, entweder über die Homepage (www.vhs-bornheim-alfter.de) oder schriftlich mit Hilfe der Anmeldekarte, die im Programmheft für das Herbst-/Wintersemester enthalten ist.
Weiterlesen

BJT bietet Action in den Sommerferien

Mit dem Ferienprogramm des Bornheimer JugendTreff (BJT) können Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren was erleben. Zur Auswahl stehen in den ersten drei Ferienwochen eine ganze Reihe ebenso attraktiver wie kostengünstiger Veranstaltungen. Die Aktionen in den ersten zwei Wochen finden täglich von 12 bis 18 Uhr im BJT, Königstraße 31, statt und können ohne Anmeldung besucht werden.
Weiterlesen

Gemeinschaftslogo der Kooperationspartner des Integrationsprojekts "Jede Jeck es anders"

Ferienworkshops zu Migration, Jugend und Brauchtum

Im nunmehr dritten Jahr bietet die Stadt Bornheim unter dem Titel „Jede Jeck es anders“ abwechslungsreiche Schauspiel-Projekte für junge Menschen mit und ohne Migrationshintergrund an. Dabei setzen sich die Jugendlichen – begleitet von Theaterpädagogen – mit den Themen „Migration“, „Jugend“ und „Brauchtum“ auseinander. Mit den Sommerferien endet das vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge...
Weiterlesen

>„Jede Jeck es anders“: Schüler der Internationalen Klassen des AvH-Gymnasiums spielen Theater

Zwischen Traum und Albtraum

Bei der Premiere des Theaterstücks „Ich-Du-Wir“ im Forum des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums (AvH) haben zehn Schülerinnen und Schüler der beiden Internationalen Klassen das Publikum begeistert. Die Performance ist Teil des dreijährigen Integrationsprojekts „Jede Jeck es anders“, das vom Jugendamt der Stadt Bornheim organisiert und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert wird.
Weiterlesen

Bildunterschrift: Die Reisenden erkunden das Pulvermaar bei Gillenfeld

Wandern, Boot fahren und Glocken gießen

Bei einem gemeinsamen Familienausflug haben die Sechtemer Familienzentren „Klapperschuh“ und „Wolfsburg“ die Glockengießerei in Brockscheid und das Pulvermaar bei Gillenfeld besucht. Das Pulvermaar empfing die Reisegruppe mit strahlendem Sonnenschein. So konnten die Teilnehmer den tiefsten See nördlich der Alpen im ländlichen Idyll der Vulkaneifel ausgiebig erkunden.
Weiterlesen

Stadt Bornheim Newsletter

Ob Termine & Aktionen, Aktuelles & Wissenswertes oder attraktive Stellenangebote ­- immer bestens informiert mit dem monatlichen Newsletter der Stadt Bornheim.

Jetzt anmelden